Jungsch├╝tzenk├Ânig 2016/17 ist Marvin Grzeschke

Beim diesj├Ąhrigen Jungsch├╝tzenschie├čen des Sch├╝tzenvereins Brenken wurde in einem spannenden Schie├čen ein Nachfolger f├╝r Jungsch├╝tzenk├Ânig Thomas Pommer gesucht. Den entscheidenden (85.) Schuss machte Marvin Grzeschke. Mit dem 4. Schuss hatte er sich bereits die Apfelprinzenw├╝rde und sp├Ąter auch das Wappen gesichert. Max Biermann wurde Kronprinz, Christoph Hardes holte sich das Zepter (und einen Fl├╝gel).

Der neue Jungsch├╝tzenk├Ânig marschiert an der Seite des Jungoffiziers Simon Kleine im Festumzug beim Sch├╝tzenfest vom 21. bis 23. Mai 2016 mit.

An dem 9. Jungsch├╝tzenschie├čen hatten 19 Jungsch├╝tzen der Jahrg├Ąnge 1997, 1998, 1999 teilgenommen. Oberst Josef Kluthe bedankte sich bei allen f├╝rs Mitmachen, besonders aber beim Jungsch├╝tzenk├Ânig 2015/16, Thomas Pommer, f├╝r die tolle Arbeit im vergangenen Jahr.

Jungsch├╝tzenschie├čen 2016

Foto Friedhelm Bracke (von links): Simon Kleine (Jungsch├╝tzenoffizier), Max Biermann (Kronprinz), Christoph Hardes (Apfelprinz), Marvin Grzeschke (Jungsch├╝tzenk├Ânig)

 

Grundschulverband Almetal – neuer Konrektor f├╝r Brenken

Der Grundschulverband “Almetal” mit den Schulstandorten Wewelsburg (Hauptstandort) und Brenken (Teilstandort) hat einen neuen Konrektor. Thomas Segin (43 J.), wohnhaft in Niederntudorf ist nun offiziell in sein Amt eingef├╝hrt worden. Dazu war die Schulr├Ątin Julia Schl├╝ter nach Wewelsburg gekommen, wo in einer kleinen Feierstunde die Ernennung stattfand. Auch das Lehrpersonal aus Schule und OGS sowie die F├Ârdervereinsvorsitzenden und die Ortsvorsteher aus Wewelsburg und Brenken waren gekommen.

Thomas Segin, bekennender BVB-Fan, wird ├╝berwiegend am Standort Brenken t├Ątig sein.

Anbei der Artikel aus der Neuen Westf├Ąlischen vom 27.04.2016.Konrektor Brenken Thomas Segin